TSG mit hohem Testspielsieg

von Marcus Scholz

Aktuelles

von Ronny Hielscher

  • Lawalder Herren siegen mit 9:2 im Test gegen Kemnitz II 

 

  • E- Junioren Dritter bei Hallenkreismeisterschaft 

  • Alte Herren mit Remis in die Winterpause 

 

  • Detaillierte Infos findet Ihr bei den jeweiligen Mannschaften

Neuigkeiten der 1. Männermannschaft

von Ronny Hielscher

FSV Kemnitz II - TSG Lawalde 2:9 (1:5)

 

Lila-Weiß ist die Generalprobe vor dem Start in die Rückrunde (3. März gegen Oberseifersdorf) gelungen. Aus dem kurzfristig zustande gekommenen Test gegen die zweite Mannschaft des FSV Kemnitz gingen die Schützlinge von Trainer Heiko Walter am vergangenen Sonnabend (16. Februar) als Sieger hervor. Am Ende stand ein deutliches 9:2 (5:1) zu Buche. Allerdings startete die Partie für die TSG nicht nach Maß, denn der FSV ging nach dreizehn gespielten Minuten in Führung. Lawalde ließ sich davon aber nicht beeindrucken und erzielte danach Tor um Tor. Erfolgreich waren: 3x Holm Natschke, je 2x Florian Hinke und Dominic Lutze sowie je 1x Clemens Matthes und Louis Winkler. 

 

tl_files/tsg_bilder/TSG_Lawalde_2018-2019_(1)-02-web.jpg

Neuigkeiten der E- Junioren

von Marcus Scholz

Unseren kleinen E-Junioren ist der angestrebte Titelgewinn bei der Futsal-Hallenkreismeisterschaft verwehrt geblieben. Die Mannschaft von Trainertrio Kneschke, Bode und Selzer kämpfte sich wacker durch das Endrundenturnier am 10. Februar, musste sich am Ende allerdings mit einem dritten Platz begnügen. Aus fünf Spielen holte unser jüngster Nachwuchs sieben Punkte in der Löbauer Sporthalle an der Georgewitzer Straße. Nun gilt es, sich auf die Rückrunde in der Kreisoberliga vorzubereiten.

 

tl_files/tsg_bilder/EJunioren18_19.jpg

Neuigkeiten unserer Senioren

von Marcus Scholz

Unsere Oldies von der Spielgemeinschaft Cunewalde, Lawalde und Schönbach gehen mit einem Punkt im Gepäck in die bevorstehende Winterpause. Beim Heimspiel in Cunewalde (23. November) trennten sich unsere Oldies 1:1 vom ESV Lok Zittau. Torschütze an diesem Tage zur zwischenzeitlichen Führung war Klaus Vietze in der 15. Spielminute. Im Februar geht es für die "Alten Herren" dann in der Halle weiter.

 

tl_files/tsg_bilder/Senioren.jpg

Akzeptieren